Ladenkonzept für ein Second Hand Bekleidungsgeschäft


Anforderungen:
Geschäfsphilosophie vermitteln, helle, gemütliche Räume, Betonung von Fokuspunkten, Einrichtung einer Sitzecke, Gestaltung Kassenbereich, Gestaltung Lese-/Snackbereich, freundlicher Umkleidebereich, Kunden-Leitsystem für Laufwege, Waren nach Griffzonen positionieren

Kundenmeinung:
"Ein herzliches Dankeschön an Fr. Spiller, für ihre wertvolle Unterstützung bei der Innenausstattung meines Ladens PEACEHAND. Ihre offene Herangehensweise hat mich gleich begeistert. Sie hörte sich meine Vorstellungen genau an und man merkte, wie sie mich in ihre Denk- und Gestaltungsprozesse mit einbezog und mir immer wieder sehr passende Vorschläge kommunizierte. ... Die Wärme und Gemütlichkeit, die der Laden nun ausstrahlt, ist genau das, was ich mir gewünscht habe!"

Nicole Heiß


Vorher / Nacher Bilder

Ladenkonzept Second Hand Sitzecke nachher Ladenkonzept Second Hand nachher
Sitzecke

Ladenkonzept Warenpräsentation nachher Ladenkonzept Warenpräsentaton nachher
Rundbogen/Kassenbereich

Ladenkonzept nachher Ladnekonzept nachher
Kaffee-/Leseecke

Ladenkonzept Umkleide vorher Ladenkonzept Umkleide nachher
zum Umkleidebereich

Beispiele Homestaging: Leere Wohnung Staging und Renovierung